Tobias Maurer

Kinder am Handy: Zukunft verklickt

Häufig sind schon Kleinkinder Smartphone oder Tablet verfallen. Die konstante Vermischung der digitalen mit der echten Welt hat eine Reihe negativer Folgen. Verbote sind nicht die Lösung: Es reicht, wenn Eltern mehr Augenmaß anwenden.

Medienkonsum bei Kindern: Viele Eltern unterschätzen die Gefahren

Pressemitteilung der Universität Witten/Herdecke 02.06.2022. Welche Eltern von Kleinkindern kennen es nicht: Auf der einen Seite wartet der Haushalt auf der anderen fordern die Kinder permanente Aufmerksamkeit. Da der Tag bekanntlich nur 24 Stunden hat, wird der Nachwuchs nicht selten vor dem Fernseher oder Tablet „geparkt“ – damit ist Ablenkung garantiert. Ein Forschungsprojekt der UW/H …

Medienkonsum bei Kindern: Viele Eltern unterschätzen die Gefahren Weiterlesen »

„Ausgedehnter elektronischer Bildschirmmedienkonsum im Alter von einem Jahr verdreifacht bei Jungen die Diagnose eines Autismus im Alter von drei Jahren. Dieser Effekt ist dosisabhängig.“

In einer Geburtskohortenstudie in Japan (Kushima et al., 2022) wurden die Daten von 84.030 Mutter-Kind-Gruppen in Bezug auf den Zusammenhang zwischen starkem Bildschirmmedienkonsum der Kinder im Alter von einem Jahr mit der Diagnose Autismus-Spektrum-Störung (ASD) im Alter von drei Jahren analysiert. Die Datenerhebung verlief über eine Befragung der täglichen Bildschirmnutzungsdauer der Kinder im Alter von …

„Ausgedehnter elektronischer Bildschirmmedienkonsum im Alter von einem Jahr verdreifacht bei Jungen die Diagnose eines Autismus im Alter von drei Jahren. Dieser Effekt ist dosisabhängig.“ Weiterlesen »

Start der „Bildschirmfrei bis 3“-Studie

Am 01.06.2022 startet die deutschlandweite randomisierte „Bildschirmfrei bis 3“-Studie. Die Praxispakte mit Poster und Signalaufklebern haben die ausgewählten Kinder- und Jungendarztpraxen erreicht und die ersten Kinder des Geburtenjahrgangs 2022 erhalten Ihren Signalaufkleber im Untersuchungsheft während der U-5 mit sechs Monaten. Eltern deren Kinderarztpraxen, die PraxisApp „Mein Kinder- und Jugendarzt“ verwenden, können außerdem an der Begleitforschung …

Start der „Bildschirmfrei bis 3“-Studie Weiterlesen »